Makoko

Das Stadtviertel Makoko in der prosperierenden Stadt Lagos in Nigeria, zum größten Teil auf Pfahlbauten gebaut, soll samt ihren 85.000 Bewohnern zugunsten neuer Pläne weichen. Für Aufsehen sorgte das Projekt einer schwimmenden Schule, um den Plänen der Stadt entgegen zu wirken. Inspiriert durch die einfache, mutige Architektur der Floating School wollen wir eine schwimmende Licht-Installation schaffen und so auf die Situation in Makoko aufmerksam machen.